Antrag der SPD-Fraktion auf Entwicklung der Potenzialfläche „An der Burg“

14. März 2022

Die SPD-Fraktion beantragt, dass das aus mehreren Teilflächen (sh. Anlage) bestehende Grundstück „An der Burg“ mit einer Gesamtfläche von 3070 qm nicht veräußert wird, sondern möglichst unter Einbeziehung der Städtischen Wohnungsbau GmbH selbst entwickelt wird. Die Entwicklung des Areals „An der Burg“ soll im Rahmen eines Gestaltungswettbewerbs erfolgen, für den der Stadtrat unter Bürgerbeteiligung ein Lastenheft erstellt. Alternativ kann ein Plan zur städtischen Entwicklung anhand des Lastenheftes von der Verwaltung erstellt werden. Das Lastenheft soll folgende wesentliche Bestandteile enthalten:

  • Realisierung einer Grünfläche mit verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten
  • Realisierung einer fußläufigen Querung der Bahntrasse
  • Realisierung einer Wohnbebauung unter Berücksichtigung sozialer Aspekte (Mehrgenerationenwohnen, geförderter Wohnbau)

Begründung:
Das derzeit brach liegende Areal „An der Burg“ befindet sich bereits im Besitz der Stadt Alzenau (ca.2/3 Stadt und 1/3 Wohnbau GmbH), dadurch ist kein Neuerwerb nötig. Aufgrund der exponierten Lage in der Innenstadt werden die zukünftige Nutzung und Bebauung das Stadtbild dauerhaft prägen. Es bedarf einer harmonischen Überleitung und Verbindung zwischen dem Baustil der „Alten Volksbank“ und dem des Notariatsgebäudes. Vor diesem Hintergrund wird eine rein investorengeleitete Entwicklung des Areals „An der Burg“ abgelehnt. Vielmehr soll die Stadt selbst über Art und Umfang der Nutzung dieser Fläche entscheiden können.

Vorschläge zur Umsetzung:

  • In einem von der Stadt ausgelobten Gestaltungswettbewerb sollen zunächst mögliche Ideen der Bürgerinnen und Bürger wie auch als essenziell angesehene Punkte in einem Lastenheft zusammengeführt werden, das sodann die Grundlage für den Wettbewerb darstellt.

  • Der Wettbewerb kann im Rahmen einer Beteiligung von Universitäten erfolgen bzw. als Thema einer Doktorarbeit vergeben werden.

  • Nach Abschluss des Wettbewerbs wird die Umsetzung der Planung durch entsprechende Mittelbereitstellung im Haushalt bzw. an anderer Stelle festgelegt.

PDF-Version

Antrag der SPD-Fraktion auf Entwicklung der Potenzialfläche „An der Burg“

Anlage

Übersicht Grundstück "an der Burg"

Teilen